impuls Verlag auf Facebook impuls verlag in Twitter

Es weihnachtet sehr...


Weihnachten

Liebeläutend zieht durch Kerzenhalle,
mild, wie Wälderdurft, die Weihnachtszeit.
Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle
schöne blumen der Vergangenheit.

Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise,
und das alte Lied von Gott und Christ
bebt durch Seelen und verkündet leise,
dass die kleinste Welt die größte ist.

(J.Ringelnatz, 1883-1934)

Ich wünsche Ihnen Frohe Weihnachten und stilles Glück in Ihrer Welt.

Ich möchte Ihnen eine Kindheitserinnerung an Weihnachten erzählen: Wenn meine Geschwister und ich mit Onkels, Tanten, Mama und Oma in der Küche zusammensitzen "mussten", um so lange Weihnachtslieder zu singen und zu flöten, bis das Christkind - wahrscheinlich Papa und Opa - den Baum fertig geschmückt und die Geschenke gebracht hatte - dann war es soweit. Die Spannung wuchs minütlich, von Lied zu Lied wurden wir ungeduldiger, wir spitzen die Ohren und versuchten einen Blick auf das Christkind zu erhaschen, wenn die Tür aufgemacht wurde, weil Mama schnell mal dem Christkind helfen musste. Erlösung, wenn endlich der Klang des Glöckchens durchs Haus hallte ...

Dann standen wir vor dem strahlenden Baum, hörten die Weihnachtsgeschichte, sangen Stille Nacht, umarmten und beschenkten uns. Die kleinste Welt ist die größte.

Wie immer Sie Weihnachten verbringen werden, vergessen Sie nicht, etwas zu tun, das Sie in Ihrer kleinen Welt glücklich macht und sich deshalb riesengroß anfühlt.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse und Ihr Vertrauen.
Mit weihnachtlichen Grüßen,
Ihre

Konstanze Quirmbach, Persönlichkeitsentwicklung
Konstanze Quirmbach




Weihnachten


Redaktion: Konstanze Quirmbach, www.konstanze-quirmbach.de

E-Mail: koquirmbach (at) konstanze-quirmbach.de

Web: www.konstanze-quirmbach.de



zurück