Konstanze Quirmbach, Psychologische Beratung, Life-Coaching, Newsletter pesönlichkeit wagen

Newsletter persönlichkeit wagen

Newsletter Persönlichkeit wagen - Nr. 1

Leben

"Ein neues Leben kannst du nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag."
(Henry D. Thoreau, 1817-1862)

Willkommen - schön, dass Sie dabei sind!

Ich begrüße Sie bei meinem Newsletter zu Themen rund um Persönlichkeitswachstum und einer positiven Lebenshaltung und freue mich über Ihr Interesse.

Mein Anliegen ist es, Gedanken mit Ihnen zu teilen - Gedanken, Geschichten, Gedichte, Schönes - ja, und manchmal auch Neuigkeiten an Sie weiter zu geben. Es macht Spaß und es fühlt sich so lebendig an, seine Grenzen und Möglichkeiten immer weiter zu entdecken! Diese Freude möchte ich vermitteln, möchte Sie mitnehmen auf diese Reise in kleinen und leisen Schritten, die unsichtbar sind, weil Sie in unserem Inneren stattfinden.

Kommen Sie mit auf diese Reise - und haben Sie den Mut, Ihre Grenzen auszuweiten, Sie haben alles, was es dazu braucht, bereits in sich! Und möglicher Weise spüren Sie jetzt schon, beim Lesen, die Lust aufzubrechen, sich selbst zu entdecken und sich selbst etwas Gutes zu tun.

Ich möchte ein älteres, tieferes Wissen in Ihnen ansprechen.
Es geht um die ewige Suche des Menschen nach Sinn und Bedeutung.
Es geht um die Suche nach persönlichem Wachstum.
Es geht darum, sein Wesen zur Entfaltung zu bringen.

Ich bezeichne dieses innere Wissen als 'Weisheit des Wachstums'. Dieses Wissen ist in jedem einzelnen von uns angelegt - wie ein Same, der darauf wartet, aufgehen und sich entwickeln zu dürfen. Ein Same, der genährt werden möchte.

Jeder Mensch besitzt die innere Weisheit darüber, was sein eigenes Wesen ausmacht.

 

Newsletter Persönlichkeit wagen

"Alles, was Dein Herz begehrt ..."

eine Geschichte, erzählt vom "Narren" der Sufis: Mulla Nasrudin (13.Jhdt.)

Nasrudin träumte, er beträte einen ganz neuen Laden am Markt, und zu seinem Erstaunen stand Allah hinter dem Ladentisch.

"Was verkaufst Du hier?" Fragte er. "Alles, was dein Herz begehrt", sagte Allah. Nasrudin wagte kaum zu glauben, was er da hörte, beschloss aber das Beste zu verlangen, was ein Mensch sich nur wünschen konnte.

"Ich möchte Frieden für meine Seele und Liebe und Glück. Ich möchte nie mehr Angst haben, und weise möchte ich sein, und alles Wissen dieser Welt möge mir zugänglich sein; zumindest was ich für mein Leben wirklich brauche. Und darüber möchte ich auch verfügen können und Nutzen daraus ziehen, wann immer es die Umstände erfordern" sagte er. ... Nach kurzem Nachdenken fügte er hinzu: "Nicht nur für mich allein, sondern für alle Menschen auf der Erde."

Allah lächelte. "Ich glaube, du hast mich falsch verstanden, mein Lieber", sagte er, "wir verkaufen hier keine Früchte, nur die Samen."

Ich muss eine Eiche nicht lehren, eine Eiche zu sein.

Worin Friede für die Seele, Liebe und persönliches Glück liegen, das muss jeder für sich selbst heraus finden. Ideale und großartige Menschen können uns Beispiel und Vorbild sein, aber wir werden nie sein wie sie. Die Quelle persönlicher Erfüllung finden wir nicht im Außen, sie ist nur in unserem Inneren zu finden. Wir Menschen haben die Fähigkeit zu spüren, was uns erfüllt und was uns wirklich lebendig sein lässt.

Lebendigkeit zu entdecken. Es könnte bedeuten, das gewohnte Umfeld verlassen zu müssen. Nicht mehr Opfer zu sein, sondern zum Täter werden zu müssen. Nicht mehr zu warten und zu hoffen, sondern aktiv zu werden und Verantwortung zu übernehmen. Sind Sie dazu bereit?

Dann kommen Sie mit! Sie haben alles, was es braucht, um den Samen zur größten Blüte zu bringen, Sie brauchen ihn nur zu nähren.

 

Newsletter Persönlichkeit wagen

Hier und Jetzt beginnt der Rest meines Lebens!

Ich lebe jetzt.
Jetzt ist die Zeit das Erforderliche zu tun.
Jedes Bedauern über Unterlassenes oder Missglücktes ist Zeitverschwendung.
JETZT entscheide ich neu!
Jetzt bewege ich mich und handle.
Ab heute - ab JETZT - beginnt der Rest meines Lebens.
Ich lebe gerne,

HIER und JETZT.

Affirmationskarte

Dies ist eine der 70 Bild-Affirmationskarten der Reihe "Ich bin da." Affirmationskarten im Hosentaschenformat.
  Online-Shop

 

Newsletter Persönlichkeit wagen

Im Hier und Jetzt zu leben heißt, sich bewusst zu sein darüber, was geschieht.

Bewusstheit setzt Achtsamkeit voraus.

Kennen Sie das auch? Noch während Sie EINE Sache tun (z.B. Auto fahren, telefonieren, lesen, aufräumen, fernsehen ...) sind Sie mit den Gedanken schon wieder mit etwas Anderem beschäftigt.

Achtsam zu sein, in jedem Augenblick neu, Gedanken wahrzunehmen und Gefühle zu bemerken, das kann man lernen. Viele Prozesse laufen gleichzeitig in uns ab: Wir denken nicht nur, sondern wir fühlen auch gleichzeitig, wir erinnern uns, sind mit Kränkung oder Vorurteilen beschäftigt, flüchten in die Zukunft - und sind uns dessen nicht einmal bewusst. Sich auf seine Gedanken zu konzentrieren bedeutet, mehr Kontrolle zu übernehmen und die Richtung des Denkens bewusst mitzubestimmen.

Ein Mittel dazu ist der Gebrauch von Affirmationen. Diese kurzen, positiven Sätze sind lebensbe-JA-hend. Affirmationen unterstützen uns dabei, bei uns selbst zu bleiben und bei dem zu sein, was wir gerade tun. Sie helfen uns dabei, im Augenblick PRÄSENT zu sein.

Ich lade Sie ein, JETZT auszuprobieren, wie es sich anfühlt, achtsam und präsent zu sein. Nehmen Sie sich einen kurzen Moment Zeit, sich selbst zu spüren:

Eine kleine Achtsamkeitsübung:

Was nehmen Sie gerade jetzt um sich herum wahr?
- Sind da Geräusche die Sie hören? Liegt ein Duft oder Geruch in der Luft?
- Spüren Sie einen Luftzug auf der Haut, oder Wärme, oder etwas anderes?
- Welches Wort halten Sie mit Ihren Augen gerade fest? Oder wandern Ihre Augen?
- Nehmen Sie für einen Augenblick wahr, was Sie mit Ihren Sinnesorganen erleben!

Welche Gedanken bemerken Sie gerade jetzt?
- Sind Sie noch hier, beim Lesen, oder sind Sie vielleicht schon bei der nächsten Aufgabe, die Sie zu erledigen haben?
- Können Sie einen Satz formulieren, den Sie gerade denken, oder schwirren da vielleicht sogar mehrere Sätze in Ihrem Kopf herum?
- Bemerken Sie es, ganz bewusst!

Welches Gefühl spüren Sie gerade jetzt?
- Fühlen Sie sich angeregt, traurig, froh, berührt auf irgend eine Weise?
- Wo und wie spüren Sie das? Im Bauch, in der Brust, wie ein Kribbeln - oder ganz anders?
- Achten Sie auf Ihren Körper!

Entdecken Sie mehrere Gedanken, , Gefühle gleichzeitig in sich?
- Vielleicht denken Sie noch über etwas nach, das Sie vorhin gesehen oder gelesen haben, vielleicht halten Sie ein Wort oder ein Gefühl in Ihrem Gewahrsein.
- Was passiert in Ihnen, jetzt, in diesem Moment?

Achtsamkeit lernen mit dem E-Mail-Kurs "Basiskurs: Begegnung mit Achtsamkeit"

Wer sich selbst und sein "inneres Team" bewusst wahrnimmt, hat eine Wahl FÜR das eine oder GEGEN das andere. Was unbewusst geschieht mit mir, kann ich nicht beeinflussen, sondern es "macht" einfach etwas mit mir. Und irgendwann denke ich dann vielleicht: "Warum und wieso denke / mache ich nur immer wieder DAS? Das WILL ich doch gar nicht!"

Durch Selbstbeobachtung, Selbstwahrnehmung, Selbst-Bewusstheit - in einem Wort: durch Achtsamkeit eröffnet sich die Möglichkeit der Wahl zu einem wirklich selbstbestimmten Leben.

Es klingt so einfach, und ist dennoch eine lebenslange Aufgabe - in jedem Augenblick wieder neu.

Machen Sie es gut - bleiben Sie achtsam ;-) - und passen Sie gut auf sich auf! Bis zum nächsten Mal,

Ihre
Konstanze Quirmbach

zurück