Lesetipps, Buchempfehlungen
Lesetipps, Buchempfehlungen
 
 

Lesetipps

(m)eine persönliche Auswahl

Kabat-Zinn, Im Alltag Jon Kabat-Zinn
Im Alltag Ruhe finden: Meditationen für ein gelassenes Leben

Meditieren kann man im Gehen, im Stehen und im Liegen, zu Hause und unterwegs, beim Treppensteigen und sogar beim Geschirrspülen. Der weltbekannte Meditationslehrer Jon Kabat-Zinn bietet eine Fülle von Übungen, durch die man lernen kann, alle Situationen im Leben mit erhöhter Achtsamkeit und Ruhe zu meistern. Auf diese Weise bleibt man auch im stressigen Alltagstrubel kontinuierlich in seiner inneren Mitte, was positive Folgen für unsere geistige und körperliche Gesundheit hat.

 

Merz, Abend-Minuten Vreni Merz
Abend-Minuten

Am Abend zur Ruhe kommen, damit die Nacht eine "Gute Nacht" werden kann – einen Moment nur: ein großer Dank mit kleinen Worten, eine Bitte, ein Segenswunsch. Die Texte von Vreni Merz sind sachte Einladungen, am Ende des Tages innezuhalten, Frieden zu finden oder einem lieben Menschen einen guten Gedanken zu schicken.

 

regeln des Glücks, Internet-Shop für Bücher Howard C. Cutler
Die Regeln des Glücks.
Gespräche mit dem Dalai Lama


Der Psychiater H.C. Cutler stellt dem Dalai Lama Fragen nach dem Sinn des Lebens und erhält Antworten darüber, wie man Glück durch Mitgefühl und das Bekenntnis zu spirituellen Werten erlangen kann.

 

heilende Kraft der gefühle Daniel Goleman
Die heilende Kraft der Gefühle

Ärzte, Biologen und Psychologen wollen wissen, wie der Geist den Körper heilen kann. Der Dalai Lama spricht mit ihnen über den Einfluss der Gefühle auf das gesamte Wohlbefinden. Das Buch macht Mut, sich mit eigenen Gefühlen intensiv zu beschäftigen.

 

kleine buch vom wahren Glück Anselm Grün
Das kleine Buch vom wahren Glück.

Da-sein im eigenen Leben, heute und hier, sich selbst zugewandt und offen für andere. "Folge Deiner Lebensspur", finde Kontakt zum "Eros" Deiner Lebendigkeit. In diesem Sinne gibt der Benediktinermönch viele Anregungen, gedacht als kleine Lektüre für jeden Tag.

 

Körper und Seele, Affirmationskarten Louise L. Hay
Körper und Seele
Affirmationskarten


Louise L. Hay hat mit ihren Büchern Millionen von Menschen in aller Welt angesprochen und ihnen den Weg zu mehr Freude, Gesundheit und Lebensglück gewiesen. Die Karten enthalten auf Vorder- und Rückseite einen inspirierenden Gedanken der Autorin.

 

Autosuggestion, Internet-Shop für Bücher Emile Coué
Die Selbstbemeisterung durch bewußte Autosuggestion

Die neuere Ausgabe des Buches "Autosuggestion" gibt Einblick in die Entstehung der Arbeit des Apothekers und Arztes, der die Selbstheilungskräfte seiner Patienten nutzte und durch Affirmationen verstärkte.

 

Anleitung zum Unglücklichsein Paul Watzlawick
Anleitung zum Unglücklichsein

Ein ungewöhnliches, psychologisches Sachbuch. Mit Ironie und amüsanten Geschichten stellt Paul Watzlawick alltägliches Verhalten hintergründig dar.

 

Männer sind andersJohn Gray
Männer sind anders. Frauen auch

Eine leichte Lektüre, die aber sehr hilfreich ist und zum Verständnis des anderen Geschlechts grundlegend beiträgt. Was man vorher nie verstanden hat, kann man plötzlich liebevoll als Marotte des anderen Geschlechts hinnehmen.

partnerschaft, Internet-Shop für BücherHans Jellouschek
Wie Partnerschaft gelingt - Spielregeln der Liebe

Der bekannte Paartherapeut zeigt, was jeder tun kann, um die Partnerschaft zwischen Mann und Frau auch auf Dauer zu erhalten und zu gestalten in gegenseitiger Achtung und bei Erhaltung der Selbstständigkeit der Einzelperson.

 

Die Wahrheit beginnt zu zweitMichael L. Möller
Die Wahrheit beginnt zu zweit

Beziehung lebt und wandelt sich mit den Beteiligten. Sich gegenseitig erlebbar machen im "Zwiegespräch" - mit dieser Form des einfühlsamen Dialogs können Paare eine nie zuvor gekannte Vertrautheit und Klarheit über die Art ihrer Beziehung erreichen.

 

Gestalttherapie, Internet-Shop für Bücher John O. Stevens
Die Kunst der Wahrnehmung.
Übungen der Gestalttherapie


Das bewusste Wahrnehmen der Sinne, im Hier und Jetzt, ist eine Sache, die jeder zu jeder Zeit für sich selbst machen kann. Welche Sinne sind im Moment beteiligt? Was rieche und höre ich? Was sehe ich? Was spüre ich auf der Haut? Welches Gefühl löst das alles in mir aus? - Übungen zur Selbstwahrnehmung.

gestalttherapie, Internet-Shop für Bücher Bruno-Paul de Roeck
Gras unter meinen Füßen

Eine überraschende Einführung in die Gestalttherapie. Lassen Sie sich verwirren - um beruhigt entlassen zu werden. Lebenssituationen konfrontieren uns mit anderen - aber auch immer mit uns selbst. Schattenseiten zu sehen heißt die Chance zu erhalten, Licht ins Dunkel zu bringen.

 

gestaltberatung, Internet-Shop für Bücher Jorge Bucay
Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

Unterhaltsam und witzig führt der Gestalttherapeut Jorge Bucay mit seinen Geschichten und Überlieferungen aus den verschiedensten Kulturkreisen durch menschliche Schwierigkeiten - und mitten ins Herz der Gestalttherapie.

 

Walden, Thoreau, Internet-Shop für Bücher Henry David Thoreau
Walden. Leben in den Wäldern

Der "heimliche" Philosoph des neuen Amerika gründet seine Einsichten auf Erfahrungen mit der Einsamkeit mitten in der Natur, verglichen mit der wichtigtuerischen Geschäftigkeit der Gesellschaft. Ende des 18. Jahrhunderts entstanden, hat es nichts an Aktualität eingebüßt.

 

lebensweisheit Khalil Gibran
Der Narr.
Lebensweisheit in Parabeln


Philosoph, Poet und Künstler - Khalil Gibran (1883-1931) hat seine Botschaft auf vielerlei Weise verbreitet. In den 60er Jahren in Amerika wieder entdeckt, gelangte er erneut zu großem Ruhm, posthum.

 

Tao, Internet-Shop für Bücher Benjamin Hoff
Tao te Puh

"Während einer innerlich l e e r und selbstvergessen dem Gesang eines Vogels lauscht, fragt der mit Gedanken und Wissen Vollgestopfte nur, w a s für ein Vogel da wohl singt." - Das Tao *der Weg* hat seinen Sinn in sich, was der Autor witzig, liebevoll und einleuchtend kurz und knapp zu vermitteln weiß.

 

Kunst der Selbstachtung Christophe Andre, Francois Lelord
Die Kunst der Selbstachtung

Es ist durchaus eine Kunst, sich selbst noch leiden zu können, bei den vielen Angriffen, denen man sich ausgesetzt sieht. Wappnen Sie sich mit Wissen, Humor und Zuversicht - und werden Sie glücklich mit sich selbst!
Eine sehr informatives und gleichzeitig amüsantes Leseerlebnis.

 

depressionen, Internet-Shop für Bücher Matthew Johnstone
Mein schwarzer Hund
Wie ich meine Depression an die Leine legte


Man kann sich auch von üblen Gefühlen erheitern lassen. Das beweist Matthew Johnstone mit seinem Bilderbuch für Erwachsene ... Seine Stärke: Er findet Bilder für die Krankheit, die jeder sofort versteht. Ein unerwartet spielerisches Buch über Depressionen. (Spiegel ONLINE)

 

Körper und Seele, Affirmationskarten Gunther Schmidt
Einführung in die hypnosystemische Therapie und Beratung

Der hypnosystemische Ansatz vereinigt Konzepte des systemischen Denkens und der Hypnotherapie nach Milton H. Erickson. Im Zentrum steht die Orientierung auf Kompetenzen, Ressourcen und Lösungen. Der Vorzug gegenüber anderen Verfahren besteht vor allem darin, dass sich Therapie bzw. Beratung flexibler und wirksamer auf den jeweiligen Klienten bzw. das Klientensystem ausrichten lässt. Hypnosystemische Interventionen erlauben umgehende und dabei nachhaltige Veränderungen auch bei Problemen, die als hartnäckig oder chronifiziert gelten. Sie sind damit eine echte Alternative zu zeit- und kostenintensiveren Methoden.

hueter, Hirn Gerhard Hüter
Etwas mehr Hirn, bitte: Eine Einladung zur Wiederentdeckung der Freude am eigenen Denken und der Lust am gemeinsamen Gestalten

Nur wir Menschen sind in der Lage, unsere Lebenswelt immer besser nach unseren eigenen Vorstellungen zu gestalten. Indem wir uns aber immer perfekter an die so gestaltete Lebenswelt anpassen, verlieren wir allzu leicht auch unsere Fähigkeit, immer wieder nach neuen Wegen zu suchen und dabei aus den eigenen Fehlern zu lernen. Doch: Wir sind frei, wir haben die Wahl. Wir können diese selbstverständlich gewordenen Vorstellungen hinterfragen, wir können sie loslassen und uns entscheiden, unser Leben und unser Zusammenleben anders zu gestalten.

Storch, Embodiment Maja Storch
Embodiment. Die Wechselwirkung von Körper und Psyche verstehen und nutzen

Wer Menschen berät, therapiert, erforscht, muss immer auch den Körper einbeziehen. Maja Storch beleuchtet, warum und wie die Psyche im Körper wohnt. Wolfgang Tschacher zeigt auf, weshalb die Abspaltung des Geistes vom Körper nicht funktionieren kann. Gerald Hüther schildert, wie sich das gut funktionierende Gehirn und der gut funktionierende Körper gegenseitig bedingen. Benita Cantieni liefert schließlich das anatomische Angebot: Richten Sie sich auf, richten Sie sich in Ihrem Körper ein.

 

Rupert, Trauma Franz Rupert
Trauma, Angst und Liebe: Unterwegs zu gesunder Eigenständigkeit. Wie Aufstellungen dabei helfen

Die Folgen von Traumata sind vielfältig. Oft entstehen psychische Aufspaltungen, aus denen der Betroffene nicht mehr aus eigener Kraft herausfindet. Dann wird Psychotherapie notwendig, die in Richtung Traumaheilung wirkt.

 

1x monatlich eine Inspiration - abonnieren Sie meinen kostenlosen Newsletter "Persönlichkeit wagen".

Newsletter